Juni 2020

Kurz und Knapp

August 2020

© Irene Brunsch, Jan 2022
Telefonnummern
+49(0)151 61975710 +49(0)5254 9336111

BLOG

Baumstamm mit Pilz - Bild Irene Brunsch

Bedeutung Nachhaltigkeit

Die Fragestellung was wird die Zukunft für uns bringen, ist häufig nur auf persönliches Details gerichtet. Auf den finanziellen Erfolg oder die

Familie, das nächste Ereignis, aber weniger auf die Bedürfnisse der Menschen in der Zukunft. Also für unsere Kinder und Kindeskinder. Wir

wollen alle nicht zurück in die Vergangenheit und wünschen uns gute und lebenswerte Bedingungen. Tun wir etwas dafür und zwar täglich.

Ein Teil der Umsetzung liegt in der Verantwortung der Industrie und Betriebe, das macht ungefähr ein Drittel der CO2 - Verbrauche aus. Ein weiteres Drittel entsteht durch unser persönliches Verhalten, wie unser Energieverbrauch im Haushalt aussieht oder welche Verkehrsmittel wir selbst nutzen. Natürlich macht Reisen Spaß, aber es betrifft auch die Frage, wie häufig reise ich und welche Verkehrsmittel nutze ich dafür. Nun für die Betriebe ist es gut, wenn sie sich durchrechnen, ob sich eine Investition in erneuerbare Energien lohnt oder an welcher Stelle im Betrieb sich der Einsatz neuer Produktionsmittel lohnt, um weniger Energie zu verbrauchen. Die Politik ist gefragt, wenn es darum geht, neue Impulse zu setzen, um von den Betrieben einen schnelleren Wandel herbeizuführen. Und was tun Sie persönlich? Verzichten Sie freiwillig auf eine Spaßreise oder fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit oder nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel? Und wie sieht es im Betrieb aus? Haben Sie Ihre Verfahren und den Verbrauch Ressourcen optimiert oder gar minimiert? Produzieren Sie Masse mit vielen Überschüssen oder Bedarfsgerecht? Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter mit einem vernünftigen Stundenlohn entlohnt werden oder nutzen Sie viele atypische Verträge für die Bezahlung Ihrer Mitarbeitenden? Setzen Sie eher auf Qualität und Nachhaltigkeit Ihrer Produkte oder doch eher auf billige Produkte?

E-Bike: Vorteile für Arbeitnehmer

Die Anschaffung eines E-Bikes wirkt sich steuer- sparend aus, wenn der Unternehmer oder ein Mit- arbeiter darauf umsteigt. Das E-Bike kann über sieben Jahre abgeschrieben werden. Weitere Informationen bitte hier erfragen: info@brunsch-irene.de oder tele- fonisch. Sprechen Sie uns an

Leasingvertrag oder Mietvertrag mit Kaufrecht

Eine Änderung der Grundsätze wurde von der Finanzverwaltung umgesetzt und damit steht eine Prüfung Ihrer Leasingverträge an. Überprüfen Sie die Verträge, ob Sie eine Übernahme des Eigentums vereinbart hat. Dies hat Auswirkungen auf die Umsatzsteuer. Sprechen Sie uns an

Kurzarbeitergeld und in der Coronazeit

Das Kurzarbeitergeld wird für Beschäftigte ohne Kinder wird ab dem vierten bzw. siebten Monat von 60 auf 70 bzw. 80 Prozent erhöht und für Beschäftigte mit Kinder von 67 auf 77 bzw. 87 Prozent erhöht. Diese Regelungen gelten seit dem 22.04.20 und sind gültig bis maximal 31.12.2020 . Sprechen Sie uns an

Verschwörungsmythen erkennen

Viele Verschwörungsgeschichten behaupten, dass die Corona-Pandemie ein vorgeschobener Grund zur Beeinträchtigung von Meinungs-freiheit und anderen Grundrechten sei. Dazu hat die Bund- Länderkommission NRW einen Beschluß verfasst. . Lesen Sie weiter

Fragen / Antworten zum Corona-Virus

Das Land NRW hat eine Fragen- und Antwort- Sammlung zu wichtigen Fragen zum Corona-Virus zusammengefasst. Wer sich laufend über Themen und Entwicklungen informieren möchte, findet die Informationen auf der Seite des Landes NRW. . Lesen Sie weiter

Ein Team - virtuell erfolgreich Führen

Drachenflieger - Bild Irene Brunsch

Bedeutung Nachhaltigkeit

Die Fragestellung was wird die Zukunft für uns

bringen, ist häufig nur auf persönliches Details

gerichtet. Auf den finanziellen Erfolg oder die

Familie, das nächste Ereignis, aber weniger auf die

Bedürfnisse der Menschen in der Zukunft. Also für

unsere Kinder und Kindeskinder. Wir wollen alle

nicht zurück in die Vergangenheit und wünschen

uns gute und lebenswerte Bedingungen. Tun wir

etwas dafür und zwar täglich.

Ein Teil der Umsetzung liegt in der Verantwortung der Industrie und Betriebe, das macht ungefähr ein Drittel der CO2 - Verbrauche aus. Ein weiteres Drittel entsteht durch unser persönliches Verhalten, wie unser Energieverbrauch im Haushalt aussieht oder welche Verkehrsmittel wir selbst nutzen. Natürlich macht Reisen Spaß, aber es betrifft auch die Frage, wie häufig reise ich und welche Verkehrsmittel nutze ich dafür. Nun für die Betriebe ist es gut, wenn sie sich durchrechnen, ob sich eine Investition in erneuerbare Energien lohnt oder an welcher Stelle im Betrieb sich der Einsatz neuer Produktionsmittel lohnt, um weniger Energie zu verbrauchen. Die Politik ist gefragt, wenn es darum geht, neue Impulse zu setzen, um von den Betrieben einen schnelleren Wandel herbeizuführen. Und was tun Sie persönlich? Verzichten Sie freiwillig auf eine Spaßreise oder fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit oder nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel? Und wie sieht es im Betrieb aus? Haben Sie Ihre Verfahren und den Verbrauch Ressourcen optimiert oder gar minimiert? Produzieren Sie Masse mit vielen Überschüssen oder Bedarfsgerecht? Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter mit einem vernünftigen Stundenlohn entlohnt werden oder nutzen Sie viele atypische Verträge für die Bezahlung Ihrer Mitarbeitenden? Setzen Sie eher auf Qualität und Nachhaltigkeit Ihrer Produkte oder doch eher auf billige Produkte?
Baumstamm mit Pilz - Bild Irene Brunsch
© Irene Brunsch, Jan 2022
+49(0)151 61975710 +49(0)5254 9336111
Telefonnummern

BLOG

neue GoBD, Aufbewahrungsfristen, Archivierung, Belege archivieren, E-Mail Archivierung, Neufassung GoBD 2020